Kärnten-Urlaub: Diese Veranstaltungen darf man im August und September nicht versäumen!

Veranstaltungen in Klagenfurt wie die Herbstmesse

Im Süden Österreichs – an der Grenze zu Italien und Slowenien – befindet sich das für uns wohl schönste Bundesland Österreichs: Kärnten. Mit seinen sehenswerten Regionen und zahlreichen Ausflugszielen lockt es Jahr für Jahr eine Vielzahl an Urlaubern. Österreichs südlichstes Bundesland ist nicht nur ein beliebtes Urlaubs- und Reiseziel, sondern auch für Einheimische ein attraktives Ausflugsland. Schließlich lassen sich in Kärnten unzählige Veranstaltungen finden, die von Einheimischen selbst gerne besucht werden. Damit keine Veranstaltungshighlights verpasst werden, gehen wir im heutigen Blogartikel näher auf anstehende Großevents ein und präsentieren die besten Tipps.

Märchensonntage der Friesacher Burghofspiele

Vom 11. Juli bis 15. August finden die Märchensonntage der Friesacher Burghofspiele im Stadtsaal statt. Das Stück „Es war einmal … eine Märchenreise durch verschiedenste Geschichten“ wird jeweils sonntags um 15 und 18 Uhr gespielt. Wegwogale und Wegwohl, zwei Feuersalamander, lesen sich durch die verschiedensten Kindergeschichten und treffen auf Rapunzel, Froschkönig und viele mehr. Doch was passiert, wenn der Wolf eigentlich ganz nett zu Rotkäppchen ist? Die Hexe aus Kärnten kommt und die Prinzessin selbst den goldenen Ball aus dem Brunnen taucht? Das erfahren kleine und große Abenteurer bei den Friesacher Märchensonntagen 2021. Zum Programm!

Belagerung der Burg Hochosterwitz

Von 7. bis 15. August wird eine der größten Schlachten in Kärnten wieder zum Leben erweckt: Die Belagerung der Burg Hochosterwitz durch die Truppe der Margarete Maultasch. Am Fuße der Burg Hochosterwitz verwandelt sich das Areal, auf dem einst die Pferde versorgt wurden, in einen mittelalterlichen Marktplatz. Zwischen fleißigen Handwerkern, die ihre Werkstücke zur Schaus stellen und denen Besucher live bei der Arbeit zusehen können, bewegen sich Menschen in mittelalterlichen Gewändern, tapfere Ritter und holde Burgfräulein. Ein Erlebnis für die ganze Familie! Zu detaillierten Infos!

St. Veiter Flohmarkt

Am St. Veiter Flohmarkt kommen Schnäppchenjäger und Sammler voll und ganz auf ihre Kosten. Jeden zweiten und vierten Samstag im Monat findet der Flohmarkt von 8 bis 13 Uhr am Hauptlatz in St. Veit statt. An schönen Tagen erstrecken sich bis zu 30 Stände mit Kunstgegenständen, Antiquitäten, Mode, Literatur und vielem mehr über das Areal. Wer die kulinarische Variante von Märkten bevorzugt, dem empfehlenwir einen Besuch am St. Veiter Bauernmarkt. Jeweils Mittwoch und Samstag von 8 bis 12 Uhr bieten an die 30 Marktfahrer ein exquisites, buntes, schmackhaftes und gesundes Sortiment an. Angefangen von den unterschiedlichsten Käsevariationen, veredelten Fleischwaren über Mehlspeiskreationen, verschiedensten Brotsorten bis hin zu handgemachten Nudelspezialitäten ist für jeden Geschmack etwa dabei. Die detaillierten Termine!

Das Kärntner Alpen-Adria-Hafenfest  

Vom 2. bis 5. September ist die Wörthersee Ostbucht Feier-Schauplatz. Die Ostbucht steht dabei im Zeichen der Kulinarik und Musik des Alpen-Adria-Raums. Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt auch heuer wieder auf der Gastronomie. Verschiedene Stände warten mit Köstlichkeiten und Leckereien aus Kärnten, Italien, Slowenien, Ungarn und Kroatien. Angeboten werden unter anderem istrische Fischspezialitäten, Frico Friulano und Kanaltaler Gröstl. Musikalisch untermalt wird das Fest du unterschiedlichste Musikgruppen. Mit dabei sind Tabacco Road Blues Band,  Eidaxl Combo, die Karawankenbären, Manuel Spitzer, Melanie Payer, African Beat, Katie Cassidy Trio, Kärnten Gluat, Ivano Alvano, Combo, die 3 lustigen Steirer, Die Loipersdorfer Spitzbuam, Wörtherseeklang, Gasper Belaj, Swinging Strings, die Mugls, Kärntner Kirchtagsmusik, Magic Klaus, New Orleans Mobil Music und viele mehr!

Herbstmesse Klagenfurt

„Schatz, pack di zam – geh ma auf die Herbstmesse“, so wird es vom 15. bis zum 19. September durch die Kärntner Wohnzimmer tönen. Denn sie ist endlich wieder da: die Herbstmesse Klagenfurt mit einzigartigen Einkaufserlebnissen für die ganze Familie. Nach über einem Jahr Messeabstinenz werden Besucher und Besucherinnen von 15. bis 19. September mit genussvollen Einkaufserlebnissen für ihr Warten belohnt. Dieses Jahr hat die Herbstmesse eine einzigartige Mischung aus Produktneuheiten, unterhaltsamen Shows und Messehighlights parat. Auf dem weitläufigen Messegelände mit insgesamt 30.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche kann man heuer in fünf Themenwelten eintauchen. Zum Messeprogramm! Wer den Herbsturlaub übrigens gemütlicher angehen möchte, wird beim Sightseeing-Touren und Museumsbesuchen fündig.

IRONMAN Austria

Am 19. September ist es wieder so weit und Österreichs bekannteste Triathlon-Sportveranstaltung geht in Klagenfurt am Wörthersee über die Bühne. Den Triathleten werden 3,86 km Schwimmen, 180,2 km Radfahren und 42,195 km Laufen abverlangt. Jährlich nehmen rund 3.000 Triathleten am Event teil. Bei den Männern sind Michael Weiss und Norbert Landgbrandtner mit je drei Podiumsplatzierungen die erfolgreichsten heimischen Athleten. Bei den Frauen konnte die für Österreich angetretene Kate Alleen (2003 und 2005) sowie die Kärntnerin Eva Wutti (2015 und 2017) zweimal in Klagenfurt siegen. Besucher können nicht nur die Athleten anfeuern und dadurch zu Höchstleistungen motivieren, ihnen wird gleichzeitig auch ein Sportspektakel der besonderen Klasse geboten. Infos unter: https://www.ironman.com/im-austria