Hotelgeschichte mit langer Familientradition

Übernachtung in Klagenfurt

Die Anfänge des Hotel Geyer

Jede Geschichte hat einen Anfang. Die Entstehung unseres Hauses in der Priesterhausgasse 5 in der Klagenfurter Innenstadt liegt schon lange zurück. Damals organisierten sich Gäste eine Übernachtung in Klagenfurt freilich noch nicht über das Internet. Die Zeiten von Online-Buchungen lagen noch in weiter Ferne und das Leben war kurz gesagt ruhiger. Bereits vor dem zweiten Weltkrieg war das Gebäude, indem sich heute ein moderner Hotelbetrieb befindet, eine Gaststätte. Schon damals gab es Zimmer zur Übernachtung in Klagenfurt. Und wie ging es dann weiter?

Wie alles begann

Die alte Aufnahme zeigt es deutlich: Das Gebäude wurde schon in den dreißiger Jahren als Veranstaltungsort für Hochzeiten und Feiern genutzt. Da das Haus direkt in der Klagenfurter Innenstadt liegt, wurde es durch Luftangriffe teilweise zerstört. Im Jahr 1955 übernahm die Firma Reininghaus das Haus und baute es zum Gasthaus um. Nicht einmal zehn Jahre später konnten die Eltern der heutigen Besitzerin das Gebäude im Jahr 1964 pachten. Die Räumlichkeiten wurden dann umgebaut und der Betrieb im Jahr 1966 aufgenommen. Seit über 50 Jahren sorgt das Hotel nun schon für das Wohl seiner Gäste und bietet eine angenehme Übernachtung in Klagenfurt mit reichhaltigem Frühstücksbuffet an.

Hotelbesitzerin übernimmt Familienbetrieb

Im Jahr 1994 übernimmt die heutige Inhaberin des Hotels, Astrid Zlami, den Familienbetrieb von ihren Eltern. Die Entscheidung, den elterlichen Betrieb weiterzuführen, war ihr eine Herzensangelegenheit. Astrid Zlami zollt der langen Familientradition Respekt, führt das Hotel Geyer aber seit über 25 Jahren mit ihrer individuellen Note: „Für mich ist eine behagliche Atmosphäre wichtig, deshalb setze ich auf persönlichen Service.“ Seit der Übernahme in den 1960-er Jahren hat sich vieles verändert und auch das Hotel Geyer passt sich neuen Trends in der Gästebetreuung an: „Ich gebe gerne Insider-Tipps weiter und schaue auf das Wohlbefinden meiner Gäste. Ein Aufenthalt bei uns soll stets in bester Erinnerung bleiben“, resümiert Frau Zlami über ihr Hotel mit langer Familientradition.