For Forest – Kunst im Wörthersee Stadion

For Forest heißt Kunst im Wörthersee Stadion

Vom 9. September bis zum 27. Oktober 2019 findet bei uns in Klagenfurt im Wörtersee-Stadion das Kunstspektakel „For Forest“ statt. Der Schweizer Gallerist und Künstler Klaus Littmann lässt hierzu einen echten Wald im Stadion errichten. Inspiriert von der Zeichnung „Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ von Max Peintner wird ein Mischwald in das Fußballfeld eingepflanzt. Die Besucher können jeden Tag von 10:00-22:00 Uhr das Kunstprojekt bei freiem Eintritt von den Rängen aus beobachten.

For Forest mit starker Aussagekraft

Das Kunstprojekt For Forest von Klaus Littmann ist das bisher größte in Österreich realisierte Kunstprojekt im öffentlichen Raum. Die Größe und die Umgebung aus Stadion und Natur soll eine neue Perspektive des Sehens eröffnen. Zudem steckt auch ein kritischer Aspekt hinter der Kunstinstallation. Es ist eine Art Erinnerung, dass die Natur schon bald nur mehr noch in speziellen Räumen zu sehen sein könnte. Das heißt, dass es Bäume bald nur mehr noch wie Tiere im Zoo geben könnte, wenn die Natur weiter als Selbstverständlichkeit hingenommen wird.

Veranstaltungen außerhalb des Stadions

Die Kunstinstallation For Forest wird um zahlreiche Veranstaltungen und Events in der ganzen Stadt erweitert. Zum Beispiel greifen das Museum Moderner Kunst Kärnten (MMKK) und die Stadtgalerie die Thematik auf und zeigen die Faszination der Kunst zur Natur. Darüber hinaus zeigt das Architekturhaus aktuelle Installationen, die rund um das Architekturhaus aufgestellt werden. Zudem zeigt das Wulfenia Kino in einem Sonderprogramm Filme über Natur und Umwelt. Weiter plant das Stadttheater Klagenfurt eine Produktion im Wörthersee-Stadion. Der Herbst wird also künstlerisch spannend! Bei Fragen zu aktuellen Veranstaltungen helfen wir an der Rezeption unseres Hotels gerne weiter.